Ich kann mich selbst grad gar nicht leiden ...

Aktualisiert: Mai 5

Beim letzten Familientreffen und heute beim Geburtstag einer Freundin - ist es mir wieder passiert: Ich hab keine Zeit mir einen Rock zu kaufen, der mir steht und den einen oder anderen Makel kaschiert. Und mir sonst irgendwie was Gutes zu tun, um mein Äußeres aufzuhübschen, gelingt mir auch nicht! Ich schäme mich irgendwie dafür.

Manchmal sucht man dann Erlösung im Außen und zwingt einer anderen Person seine Unzufriedenheit auf, obwohl diese Person gerade gar nichts für die aktuelle Stimmung kann.


Das Wesentliche in dieser Aussage sind zwei Dinge:

  1. Sich etwas gönnen fällt schwer.

  2. Das äußere Erscheinungsbild verbessern ist wichtiger, als das innere Tohuwabohu aufzulösen.

Wir glauben, dass dieses Gefühl der Unzufriedenheit nachhaltig verändert werden kann, wenn wir mehr in unsere Stärken, in unser ICH, in unser Wesen investieren UND Wohlfühlmomente einbauen. Hier ein kurzes Video.

Positive Effekte kurzfristiger Wohlfühlmomente können länger andauern, wenn innen die Arbeit an mir selbst vorangeht.

  • Charakterstärken finden und danach diese im Alltag einsetzen. Je mehr Charakterstärken man anwenden kann, desto positiver wird das Erleben privat und beruflich eingeschätzt.

  • Verhaltensprofil erstellen und verstehen, welche Muster man hat. Je klarer mir mein Verhalten und das meines Gegenüber ist, desto eher kann ich eine gelungene Kommunikation betreiben.

  • innere Knoten lösen und frei davon werden

  • den eigenen Wert - den LebensWert definieren und dein bestes Selbst werden. Auf die Frage nach dem Warum geben wir uns viel zu selten eine ehrliche Antwort - ändern wir das heute.

  • positive Gefühle pflegen; ein Portfolio der 10 Gefühle (Dankbarkeit, Freude, Hoffnung, Stolz ...) und Rituale dazu erstellen und leben.

  • Beziehungen leben - die 3 guten Kontakte des Tages vor dem inneren Auge Revue passieren lassen und mit guten Erinnerungen einschlafen.

Das und vieles mehr machen wir im LebensWert Coaching hier im Institut.


Wer will kann sich dann auch noch einen Wohlfühlmoment der besonderen Art bei unserer Kosmetikerin gönnen - hier geht es zu den Behandlungen.


In einem Kosmetikstudio bekommen Sie kurzfristig einen Boost für Ihr Äußeres.

Beim Coach/Psychologen bekommen Sie Einsicht über sich selbst.

Hier bekommen unsere KundInnen beides aus einer Hand und das nachhaltig verknüpft!

Das vervielfacht den jeweiligen Einzeleffekt.


Ganz schön gesund by BeautyMed & Kleinerdenkt.at

Burgring 22

8010 Graz

Tel: 0676 4346545


Die Macht der guten Gefühle


  • Facebook
  • Weiß Instagram Icon
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,

© 2020 by David Kleiner,  design by Barbara Borko

Tel: 0676 434 65 45